Basiswissen für Berufsbetreuer*innen – Modul 2: Die rechtlichen Grundlagen des SGB I,II und XII

Referent: Prof. Dr. Andreas Scheulen
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
BTG 41/18
Viele Betreute beziehen Sozialleistungen. Um als Betreuer erfolgreich zu sein, bedarf es der Kenntnisse des Sozialversicherungsrechts, insbesondere der Regelungen des Sozialgesetzbuches II und des Sozialgesetzbuches XII sowie der verfahrensrechtlichen Regelungen bis hin zur Durchführung des Widerspruchs-und Klageverfahrens vor den Sozialgerichten. Betreuerinnen und Betreuern muss die rechtliche Ausgestaltung bekannt sein. Das Modul stellt die wesentlichen Inhalte anhand der gesetzlichen Vorschriften und Fallbeispielen dar.
Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg
140,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.
Ermäßigte Gebühr: 125,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten Mitarbeitende von Betreuungsbehörden, Mitglieder von BdB e.V., B-UMF e.V., Mimikri e.V.
Berufseinsteigergebühr: 115,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Berufseinsteiger (Betreuungsrecht/ Vormundschaft) erhalten auf alle im Kalenderjahr gebuchten Seminare die Einsteigergebühr. Diese ist nicht kombinierbar mit dem Vielbucher-Rabatt.
Vielbucher-Rabatt – regulär: 130,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Bei Buchung mehrerer Seminare (pro Teilnehmer*in oder Organisation) in einem Kalenderjahr, erhalten Sie ab dem zweiten Seminar einen Rabatt von jeweils 10,00 €.
Vielbucher-Rabatt bei Ermäßigung: 115,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Für Teilnehmer, die eine ermäßigte Teilnehmergebühr bezahlen wird der Vielbucher-Rabatt zusätzlich gewährt. Bei Buchung mehrerer Seminare (pro Teilnehmer*in oder Organisation) in einem Kalenderjahr, erhalten Sie ab dem zweiten Seminar zusätzlich zur Ermäßigung einen Rabatt von jeweils 10,00 €.

21.11.2018 09:00 - 16:30

Prof. Dr. Andreas Scheulen

Anmelden