Basiswissen für Betreuer*innen - Modul 4: Organisation und rechtliche Voraussetzungen der Betreuertätigkeit

Referent: Prof. Dr. Andreas Scheulen und Stefan Frisch
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
BTG 19/4
Im 4. Modul werden die organisatorischen und weiteren rechtlichen Voraussetzungen der beruflichen Betreuertätigkeit und Selbstständigkeit besprochen und erarbeitet, wobei der Ko-Referent Stefan Frisch, als Unternehmensberater, Keynote-Speaker, Moderator u.a., den Schwerpunkt auf die Gestaltung der eigenen Selbstständigkeit von Berufsbetreuer*innen legt.

Arbeitsschwerpunkte u.a..:
- Organisation eines Betreuungsbüros
- Effiziente Abläufe
- technische Hilfsmittel
- steuerliche Fragen
- Einstellung von Arbeitnehmer*innen
- Organisation der Fristen, die im Verwaltungsverfahren und den jeweiligen Rechtsgebieten einzuhalten sind
- Umgang mit Ämtern und Behörden
Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg
145,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.
Ermäßigte Gebühr: 125,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V. und Mimikri e.V.
Berufseinsteigergebühr: 120,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Berufseinsteiger (Betreuungsrecht/ Vormundschaft) erhalten auf alle im Kalenderjahr gebuchten Seminare die Einsteigergebühr. Diese ist nicht kombinierbar mit dem Vielbucherrabatt.
Vielbucher-Rabatt: 135,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Bei Buchung mehrerer Seminare (pro Teilnehmer*in oder Organisation) in einem Kalenderjahr erhalten Sie ab dem 2. Seminar einen Rabatt von EUR 10,00. Der Vielbucher Rabatt kann nicht mit der ermäßigten Gebühr kombiniert werden.

12.02.2019 09:00 - 16:30

Prof. Dr. Andreas Scheulen

Stefan Frisch

Anmelden