Vormundschaft und Personensorge

Referent: Nico Barthold
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
BTG 19/20
Zur wesentlichen Aufgabe des Vormundes gehört es, die Bereiche der Personensorge zu regeln. Dieses Seminar soll das nötige Fachwissen vermitteln, um die verschiedenen Aufgabenbereiche fachlich abzugrenzen und um die notwendigen Handlungsschritte einleiten zu können.

Arbeitsschwerpunkte:
- Aufenthaltsbestimmung
- Gesundheitssorge
- Umgangsrecht
- Zeugnisverweigerungsrecht
- schulische Angelegenheiten

Arbeitsmittel: BGB, SGB VIII
Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg
145,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.
Ermäßigte Gebühr: 125,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V. und Mimikri e.V.
Berufseinsteigergebühr: 120,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Berufseinsteiger (Betreuungsrecht/ Vormundschaft) erhalten auf alle im Kalenderjahr gebuchten Seminare die Einsteigergebühr. Diese ist nicht kombinierbar mit dem Vielbucherrabatt.
Vielbucher-Rabatt: 135,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Bei Buchung mehrerer Seminare (pro Teilnehmer*in oder Organisation) in einem Kalenderjahr erhalten Sie ab dem 2. Seminar einen Rabatt von EUR 10,00. Der Vielbucher Rabatt kann nicht mit der ermäßigten Gebühr kombiniert werden.

17.05.2019 09:00 - 16:30

Nico Barthold

Anmelden