Haus- und Grundbesitz, Wohnung, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Referent: Ralph Chauvistré
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
BTG 19/36
Inhalte des eintägigen Seminars sind vor allem:

Wenn der Betreute Mieter, Eigentümer oder Vermieter ist, müssen besondere Sachverhalte beachtet werden; bei einem Haus- oder Grundstücksverkauf können zusätzliche Probleme auftreten. Wir behandeln die Themen: Instandhaltung, Versicherung, Bewertung, Veräußerung, Miete und Kündigung.

Wir können Grundbuchauszüge lesen und kennen die Belastungen eines Grundstücks, insbesondere Hypothek, Grundschuld, Wohnrecht, Dienstbarkeiten, Vorkaufsrecht, Nießbrauch, Erbbaurecht.

Wir wissen um die Genehmigungstatbestände und erhalten Sicherheit im Verfahren auf Erlangung der gerichtlichen Genehmigung.

Was genau verbirgt sich hinter dem „Aufenthaltsbestimmungsrecht“? Hier geht es nicht nur um den Wohnsitz, sondern auch um Krankenhausbehandlung, Heimaufnahme und Unterbringung. Welchen Sinn macht hier ein Einwilligungsvorbehalt?

Eigene Praxisfälle können erörtert werden, es besteht Raum für den fachlichen Austausch der Teilnehmer.
Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg
145,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.
Ermäßigte Gebühr: 125,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V. und Mimikri e.V.
Berufseinsteigergebühr: 120,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Berufseinsteiger (Betreuungsrecht/ Vormundschaft) erhalten auf alle im Kalenderjahr gebuchten Seminare die Einsteigergebühr. Diese ist nicht kombinierbar mit dem Vielbucherrabatt.
Vielbucher-Rabatt: 135,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0%) MwSt.

öffentlich
Bei Buchung mehrerer Seminare (pro Teilnehmer*in oder Organisation) in einem Kalenderjahr erhalten Sie ab dem 2. Seminar einen Rabatt von EUR 10,00. Der Vielbucher Rabatt kann nicht mit der ermäßigten Gebühr kombiniert werden.

16.09.2019 09:00 - 16:30

Ralph Chauvistré

Anmelden