Webinar | Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung (§60c und §60d AufenthG) (halber Tag)

Referent: Roj Khalaf, Rechstanwalt & Europajurist
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
WEB 20/30
Ausbildungsduldung:
Grundzüge über die Möglichkeiten einer schulischen und betrieblichen Ausbildung vor und nach dem rechtskräftigen Abschluss des Asylverfahren.
Langfristige und altersunabhängige Bleibeperspektiven für Drittstaatsangehörige.
Voraussetzungen und Verfahrensrechtliche Regelungen, sowie praktische Hinweise für Beraterinnen und Berater.

Beschäftigungsduldung, § 60 d AufenthG:
Sichere Bleibeperspektive für Drittstaatsangehörige im Wege einer Beschäftigung vor und nach dem rechtkräftigten Abschluss des Asylverfahrens.
Rechtsklarheit/ Rechtssicherheit für Arbeitgeber und Geduldete.
Voraussetzungen und verfahrensrechtliche Regelungen, sowie praktische Hinweise für Beraterinnen und Berater.
Online
75,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Ermäßigte Gebühr: 67,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

öffentlich
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V. und Mimikri e.V.
Berufseinsteigergebühr: 63,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

öffentlich
Berufseinsteiger (Betreuungsrecht/ Vormundschaft) erhalten auf alle im Kalenderjahr gebuchten Seminare die Einsteigergebühr. Diese ist nicht kombinierbar mit dem Vielbucherrabatt.

03.07.2020 09:00 - 12:30

Roj Khalaf

Anmelden