hybrid | Datenschutz und die Arbeit der Vereins- und Berufsbetreuer (ganztägig)

Referent: Guy Walther
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
21/0416
Hinweis zur Veranstaltung: Dieses Seminar wird in der hybriden Form angeboten, d.h. Sie können sowohl an der Präsenzveranstaltung in Nürnberg (soweit zu diesem Zeitpunkt erlaubt) teilnehmen, als auch online. Bitte vermerken Sie im Anmerkungsfeld zur Anmeldung "Online" oder "Präsenz".


Zielgruppe: Vereins- und Berufsbetreuer

Beschreibung:
Durch die Berufsbetreuer und Betreuungsvereine werden viele sensible Daten über Betreute und andere Dritte erhoben und verarbeitet. Berufsbetreuer und Betreuungsvereine müssen die gesetzlichen Grundlagen des Datenschutzes kennen und technische und organisatorische Regelungen zum Schutz der Daten treffen. Der Einsatz einer Software verlangt besondere datenschutzrechtliche Prüfungen und Dokumentationen. Im Seminar sollen deshalb die gesetzlichen Grundlagen des Datenschutzrechts unter besonderer Berücksichtigung des Betreuungsrechts erörtert und vorgestellt werden. Weiterhin werden Fragen und Fallbeispiele aus der Praxis besprochen und es besteht die Möglichkeit zum Austausch aktueller Praxisfragen.

Schwerpunkte:
- Allgemeine Grundlagen des Datenschutzes
- Neuregelungen des Datenschutzrechts durch die DSGVO
- Grundlagen für die Datenverarbeitung durch Berufs- und Vereinsbetreuer
- Informationspflichten nach der DSGVO
- Datenschutz beim Betrieb von Webseiten
- Meldepflicht bei Datenpannen nach der DSGVO
- Datenschutz für die Querschnittsaufgaben der Betreuungsvereine
- Datenschutz und Anforderungen an den Einsatz von EDV in der Arbeit der der Berufsbetreuer und Betreuungsvereine
- Anforderungen an die Sicherheit der Datenverarbeitung
- Akteneinsicht und Auskunftsrechte
- Datenschutzrechte als Berufs- und Vereinsbetreuer gegenüber Betreuungsbehörden und Betreuungsgerichten
- Haftungsfragen und Schadensersatzansprüche bei Datenschutzverstößen
- Aktuelle Praxisfragen des Datenschutzes, Rechtsprechung
- Ausblick: Neuregelungen des Datenschutzes mit der Reform des Betreuungsrechts

Referent:
Guy Walther, Stellvertretender Datenschutzbeauftragter der Stadt Frankfurt am Main, Fachbuchautor


Lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz: https://www.fbbweb.de/datenschutz.htm
Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg und ONLINE
155,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Ermäßigte Gebühr: 135,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V.

Berufseinsteigergebühr: 130,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Berufseinsteiger (Betreuungsrecht/ Vormundschaft) erhalten auf alle im Kalenderjahr gebuchten Seminare die Einsteigergebühr. Diese ist nicht kombinierbar mit dem Vielbucherrabatt.

16.04.2021 09:00 - 16:30

Guy Walther

Anmelden