online | Der Letzte Hilfe Kurs - Am Ende wissen, wie es geht (3,5h) | per Zoom

Referent*in: Judith Berthold, Dirk Münch
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
21/0707
Diesen "Letzte Hilfe Kurs" bieten wir in Kooperation mit dem Hospiz-Team Nürnberg e.V. an. Hintergrundinformationen zum Projekt der Letzte Hilfe Kurse unter https://www.letztehilfe.info/.
Es fällt abweichend von unseren Seminarkonditionen lediglich eine Aufwandsentschädigung an, auf die es jedoch keine Rabatte gibt.

Auch wenn sich das Konzept der letzte Hilfe Kurse grundsätzlich an alle Bürgerinnen und Bürger im Sinne eines Grundwissens zum Sterben, zur Sterbebegleitung und zur palliativen Versorgung richtet, bieten wir diesen Kurs hier adressiert an unsere Zielgruppe der Berufsbetreuer*innen und Fachkräfte aus Betreuungsbehörde an. Auch wenn Betreuer*innen die Sterbebegleitung in der Regel nicht direkt übernehmen und weniger nah am Patienten sind, so ist doch das Wissen um Sterbeprozesse und Hilfen in der palliativen Versorgung wichtig, um die erforderliche Hilfe zu ermöglichen.

Aus dem Flyer "Der Letzte Hilfe Kurs":
Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Obwohl die
meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der grösste Teil der Bevölkerung
in Krankenhäusern und Pflegeheimen.

Wir bieten einen Basis-Kurs zur Letzten Hilfe an, in dem Bürgerinnen und Bürger lernen, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können. Wissen um Letzte Hilfe und Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen muss (wieder) zum Allgemeinwissen werden.

Letzte Hilfe
• richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen
• schafft Grundlagen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern
• ist das Basiswissen für eine sorgende Gesellschaft
• wendet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Betriebe

KURSINHALTE DES LETZTE HILFE KURS – das kleine 1x1 der Sterbebegleitung.
Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angefügt. Wir thematisieren mögliche Beschwerden die Teil des Sterbeprozesses sein können und wie wir bei der Linderung helfen können. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen.

KURSAUFBAU
Der Kurs besteht aus vier Unterrichtseinheiten (Modulen) zu jeweils 45 Minuten. Die Moderation
erfolgt durch erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen mit Erfahrung in der Hospiz- und Palliativversorgung.

Modul 1: Sterben als ein Teil des Lebens
Modul 2: Vorsorgen und entscheiden
Modul 3: Leiden lindern
Modul 4: Abschied nehmen

Weitere Informationen zum Konzept der "Letzte Hilfe" Kurse unter https://www.letztehilfe.info/

Referentin/Referent:

Judith Berthold M.A.
Krankenschwester, Kursleiterin für Palliative Care Kurse, Ethikberaterin, Pädagogin M.A.

Dirk Münch
Diakon, MAS Palliative Care, Ethikberater, OE-Berater, 1. Vorsitzender Hospiz-Team Nürnberg e.V.
ONLINE per Zoom
20,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

07.07.2021 09:00 - 13:00

Dirk Münch

Judith Berthold

Anmelden