online | Umgang mit Schulden - Modul 6: Das P-Konto und Pfändungsschutz (4 UE)

Referent: Michael Weinhold, Leiter Schuldner- und Insolvenzberatung am ISKA-Nürnberg
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
22/0225a
Hinweis: Sie können alle Module der Modulreihe "Umgang mit Schulden" auch als Gesamtpaket buchen, mit einem entsprechenden Nachlass auf die Einzelbuchung. Für den gesamten Kurs melden Sie sich bitte an unter: https://fbb.javis.de/onlineregistration/468

Mit der Modulreihe Umgang mit Schulden, bestehend aus sechs Online-Modulen, bieten wir einen kompakten Kurs zur kompetenteren Einschätzung und zum kompetenteren Umgang mit Schulden der Betreuten an. Bitte beachten Sie auch die Gesamtbeschreibung zu dieser Modulreihe unter https://www.fbbweb.de/umgang-mit-schulden.htm

Modul 6: Das P-Konto und Pfändungsschutz

Ziel: Seit 01.12.2021 sind die neuen Regelungen im Pfändungskontorecht in Kraft getreten. Die Teilnehmer*innen sollen die Wirkungsweise des P-Kontos verstehen und Handlungsmöglichkeiten, insbesondere des Pfändungsschutzes kennen.

Inhalte:
• Der dreistufige Pfändungsschutz
• Pfändungsschutz bei Unterhaltsverpflichtungen und Bezug von Sozialleistungen
• Pfändungsschutz durch das Gericht
• Ansparmöglichkeiten und Pfändungsschutz
• Sicherung von Einmal- und Nachzahlungen

Die Module des Kurses finden online über die Plattform Edudip statt.

Lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz: https://www.fbbweb.de/datenschutz.htm
Online
79,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Ermäßigte Gebühr: 72,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V.

Berufseinsteigergebühr: 68,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Berufseinsteiger erhalten auf alle im Einstiegsjahr gebuchten Seminare die Einsteigergebühr.

25.02.2022 15:00 - 18:15

Michael Weinhold

Anmelden