Der Krankenversicherungsschutz – Übergänge, Fallstricke, Haftungsfallen

online | 3 Std. / 4 UE
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
23/0918
Die Krankenversicherung des Betreuten ist ein sehr wichtiges Thema, bei welche erhebliche Haftungsfallen bestehen, z.B. bei Übergängenen zwischen verschiedenen Sozialleistungsbezügen oder in den Lebensverhältnissen. Im Rahmen dieses Online-Seminars sollen die unterschiedlichen Möglichkeiten der Krankenversicherung (Familienversicherung, Pflichtversicherung, freiwillige Versicherung) betrachtet werden und wichtige Fristen erläutert werden. Immer mit dem Blick auf die Fragen „Was müssen Betreuer*innen beachten?“ und „Wo lauern Gefahren?“.

Arbeitsschwerpunkte:
- Versicherungspflicht §5 SGB V
- Versicherungsfreiheit §6 SGB V
- Befreiung von der Versicherungspflicht §8 SGB V
- Freiwillige Versicherung §9 SGB V
- Familienversicherung §10 SGB V
- Leistungsarten §11 SGB V
- Betragsrückstände
- fehlender, versäumter Krankenversicherungsschutz
- Besondere Problematik bei Leistungsübergang SGB II nach SGB XII
- Betreueraufgae: Sicherstellung des KV-Schutzes
- Schaden bei Verlust des Versicherungsschutzes
- Private Krankenversicherung

Referent: Prof. Tobias Noll (Rechtsanwalt)

Das Seminar findet online über Zoom statt.

Lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz: https://www.fbbweb.de/datenschutz.htm
ONLINE per ZOOM
79,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Ermäßigte Gebühr: 72,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V.

18.09.2023 14:00 - 17:30

Prof. Tobias Noll

Anmelden