Die Aufgaben der Betreuungsbehörde bei Unterbringung & Vorführung

online | 3 Std. / 4 UE | gehört zu Basiswissen für Betreuungsbehörden
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
23/1201
Zielgruppe: Fachkräfte aus Betreuungsbehörden

Im Rahmen der Aufgaben bei Unterbringungen und Vorführungen bewegen sich die Mitarbeitenden der Betreuungsbehörden in einem Spannungsfeld. Auf der einen Seite steht der Schutzauftrag des Staates seinen Bürger:innen gegenüber. Auf der anderen Seite handelt es sich stets um massive Eingriffe in bedeutende Grundrechte der betroffenen Personen. Um eine möglichst schonungsvolle Umsetzung der notwendigen Maßnahmen zu ermöglichen, oder diese gar vermeiden zu können, sind einschlägige Fachkenntnisse erforderlich. Nicht zuletzt kann der professionelle Umgang mit Zwangsmaßnahmen erst dann gelingen, wenn auch für die Bedürfnisse der Kolleg:innen im Einsatz adäquat (vor-) gesorgt ist. Die vorliegende Veranstaltung richtet sich als Einführung in die rechtlichen und praktischen Grundlagen von freiheitsentziehender Unterbringung und Vorführungen an neue Fachkräfte in der Betreuungsbehörde. Einerseits soll das theoretische Fundament vermittelt werden. Andererseits können durch einen gemeinsamen Austausch bestehende Fragen geklärt und mögliche „Best-Practice“-Beispiele ermittelt werden.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf den Grundlagen der Unterbringung nach dem Betreuungsrecht liegen, da die praktische Umsetzung einer Vorführung vergleichbar ist. Thematische Schwerpunkte im Ablauf sind:

• Die „Unterbringungstrias“ im deutschen Recht
• Voraussetzungen der Unterbringung
• Praktischer Ablauf der Zuführung sowie Rollenverteilung
• Hintergründe der Anordnung einer Vorführung
• Mildere Mittel/“Vermeidungsstrategien“ und Rechtsmittel
• Selfcare und Best-Practice (Sammlung)
• Diskussion


Methodik: Vortrag, Präsentation, Diskussion

Referent: Dennis Plitzko
Betreuungsbehörde Bremen, Fachbuchautor

Der Online-Zugang zur Seminarteilnahme erfolgt über Zoom.

Lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz: https://www.fbbweb.de/datenschutz.htm
ONLINE per ZOOM
79,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Ermäßigte Gebühr: 72,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Seminaren erhalten treue Kunden (Voraussetzungen siehe unter https://www.fbbweb.de/konditionen.htm), Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und anderen kommunalen Dienststellen (z.B. Jugendamt), Mitglieder des Betreuungsgerichtstag e.V., des BVfB e.V., des BdB e.V., des B-UMF e.V.

01.12.2023 09:00 - 12:30

Dennis Plitzko

Anmelden